Definitionen

“Waren” sind alle Konsumgüter, die über die Website www.sbdslovakia.sk verkauft werden
“Verkäufer” bezeichnet das Geschäftsobjekt Valibuk, s.r..o., Sídl. Lúky 1110/7, 95201 Vráble, Tschechische Republik, ID: 50898761,
“Verbraucher” ist ein Unternehmen, das mit dem Verkäufer einen Vertrag über den Kauf von Waren geschlossen hat.

Prinzipien

Dieser Sendung zwischen Verkäufer und Verbraucher unterliegt den allgemein gültigen Bestimmungen der Slowakischen Republik, insbesondere den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes Nr. 40/1964 Slg. Des Zivilgesetzbuches in der geänderten Fassung, Gesetz Nr. 108/2000 Slg. zum Verbraucherschutz im Haustür- und Versandhandel 223/2001 über Abfälle und über Änderungen bestimmter Gesetze in der jeweils gültigen Fassung und des Gesetzes Nr. 428/2002 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten in der jeweils gültigen Fassung.

Warenpreis und Versandkosten

Aktuelle Warenpreise finden Sie auf www.sbdslovakia.sk. In diesen Preisen ist der Preis für die Lieferung der Ware an den vom Verbraucher angegebenen Ort nicht enthalten. Der Preis für die Lieferung von Waren wird vom Verbraucher gesondert nach der gültigen Preisliste bezahlt. Bei persönlicher Abholung am Geschäftssitz des Verkäufers zahlt der Verbraucher nur den Preis für die Ware.

Waren bestellen
Der Verbraucher kann eine Bestellung über die Website www.sbdslovakia.sk, telefonisch unter +421902677767 oder per E-Mail an info@sbdslovakia.sk aufgeben. Der Verkäufer bestätigt dann die Bestellung (sein Teil). Um die Bestellung zu bestätigen, muss die genaue Spezifikation der Ware angegeben werden – Angabe von Art, Preis und Menge sowie der Preise für die Lieferung der Ware, die Art und das Datum der Zahlung der Bestellung, die Art und das Datum der Lieferung Lieferung der Güter. Diese bestätigte Bestellung (ihr Teil) gilt für beide Parteien als verbindlich.

Auftragsstornierung
Der Verbraucher kann seine Bestellung vor der Auftragsbestätigung sowie nach der Auftragsbestätigung per Telefon oder E-Mail kostenfrei stornieren. Der bezahlte Kaufpreis für die Ware oder die Vorauszahlung wird dann spätestens innerhalb von 7 Werktagen an den Verbraucher zurückerstattet.
Wird die Bestellung storniert, wenn die Ware bereits an den Verbraucher versandt wurde, trägt dieser die tatsächlichen Kosten für den Transport der Ware.
Wenn Sie eine Bestellung stornieren, müssen Sie folgende Informationen angeben: Vor- und Nachname des Kunden, Bestellnummer, bestellte Ware, Kontonummer oder Adresse, an die der bezahlte Kaufpreis oder die Anzahlung gezahlt werden soll.

Der Verkäufer hat das Recht, die Bestellung zu stornieren, wenn er die bestellte Ware nicht innerhalb der vereinbarten Zeit liefern kann und der Verbraucher kein Interesse an einer Ersatzleistung hat. Der bezahlte Kaufpreis für die Ware oder die Vorauszahlung wird dann spätestens innerhalb von 3 Werktagen an den Verbraucher zurückerstattet. Der Verbraucher wird über die Stornierung der Bestellung telefonisch oder per E-Mail informiert.

Rücktritt vom Vertrag

Der Verbraucher ist berechtigt, binnen 14 Werktagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen schriftlich vom Vertrag zurückzutreten. Wenn Sie innerhalb der vorgegebenen Frist vom Vertrag zurücktreten möchten, bitten wir Sie, die folgenden Bedingungen einzuhalten:

  • Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail
  • Lieferung eines schriftlichen Rücktritts vom Vertrag innerhalb der angegebenen Frist an die unten angegebene Adresse des Verkäufers
  • Die Ware muss in der Originalverpackung und unbeschädigt sein
  • Ware darf nicht benutzt oder beschädigt werden
  • Die Ware muss vollständig sein (Zubehör, Gebrauchsanweisung, Garantiekarte usw.), zusammen mit dem Kaufbeleg

Die Ware muss per Einschreiben und versichert versandt werden, da der Verkäufer keinen Warenverlust auf dem Weg vom Verbraucher zu vertreten hat. Senden Sie keine Ware per Nachnahme. Wenn Sie die oben genannten Bedingungen für den Rücktritt vom Kaufvertrag erfüllen, wird der Kaufpreis für die Ware per Gutschein oder durch Überweisung auf Ihr Konto spätestens 15 Werktage ab dem Tag der Lieferung der Ware an den Verkäufer gesendet.

Wenn die oben genannten Bedingungen nicht erfüllt sind, wird ein Rücktritt vom Vertrag als ungültig angesehen.

Bezahlung von Waren
Der Verbraucher kann die Ware im bargeldlosen Zahlungsverkehr per Überweisung in bar bei Erhalt der Ware für den Transport zum Verbraucher oder am Geschäftssitz des Verkäufers bezahlen.

Lieferzeit
Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 bis 7 Tage. Wenn die Umstände dies erfordern, können der Verkäufer und der Verbraucher vereinbaren, die Lieferzeit zu verlängern oder die Leistung in der gleichen Qualität und dem gleichen Preis zu ersetzen. Der Verbraucher wird bei Auftragsbestätigung immer telefonisch oder per E-Mail über die Länge der Lieferzeit informiert.

Lieferung und Übernahme von Waren
Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Verbraucher die Ware in der erforderlichen Qualität, Preis und Menge nach Bezahlung des Warenpreises und der Preise für die Lieferung der Ware durch den Verbraucher zu liefern.
Die Waren können innerhalb der Slowakischen Republik per Post, Kurier oder Vertragsträger des Verkäufers oder durch persönliche Abholung am Geschäftssitz des Verkäufers geliefert werden.

Vor Annahme der Ware ist der Verbraucher verpflichtet, die Bestellung zu bestätigen, den Preis für die Ware und den Preis für die Lieferung der Ware zu zahlen. Nach Erhalt der Ware bestätigt der Verbraucher die Vollständigkeit, den unbeschädigten Zustand und den Erhalt auf dem Lieferschein / der Rechnung / dem Versandschein durch Unterzeichnung.
Wird die Ware aufgrund höherer Gewalt nicht geliefert, hat der Verkäufer den Verbraucher unverzüglich über den Grund der Nichtlieferung zu informieren. In diesem Fall hat der Verkäufer dem Verbraucher eine Ersatzleistung zu erbringen.

Mängel der Ware, Gewährleistungsfrist und Rücksendung
Der Verkäufer haftet für Mängel, die die Ware bei Übernahme durch den Verbraucher aufweist.
Ist der Mangel beseitigt, hat der Verbraucher das Recht, rechtzeitig und ordnungsgemäß kostenlos beseitigt zu werden, und der Verkäufer ist verpflichtet, den Mangel unverzüglich zu beseitigen. Der Verbraucher kann auch anstelle der Beseitigung des Mangels den Ersatz der Ware verlangen oder, wenn der Mangel nur einen Teil der Ware betrifft, den Ersatz des Teils, wenn dies im Verhältnis zum Preis der Ware keine unverhältnismäßigen Kosten verursacht oder die Schwere des Mangels.
Bei einem Mangel, der nicht behoben werden kann und der die ordnungsgemäße Verwendung der Ware als mangelhafte Ware verhindert, hat der Verbraucher das Recht, die Ware umzutauschen oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei sonstigen nicht behebbaren Mängeln steht dem Verbraucher ein angemessener Nachlass auf den Warenpreis zu.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Datum des Eingangs der Ware beim Verbraucher. Auf Verlangen des Verbrauchers gibt der Verkäufer eine schriftliche Garantie (Garantieerklärung).

Der Verbraucher reklamiert beim Verkäufer, bei dem die Ware gekauft wurde.

Wenden Sie sich bei Bedarf unter der im Abschnitt “Kontakte” angegebenen Telefonnummer an den Verkäufer.

Rücktritt vom Vertrag
Der Verbraucher ist berechtigt, binnen 14 Werktagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Durch den Rücktritt des Verbrauchers vom Vertrag wird der Vertrag von Anfang an gekündigt und der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware zurückzunehmen und dem Verbraucher spätestens 15 Tage nach dem Datum des Widerrufs den für die Ware gezahlten Preis zurückzugeben. Der für die Waren bezahlte Preis wird dem Verbraucher per Überweisung oder Postanweisung erstattet.
Der Verbraucher ist verpflichtet, das Formular auszufüllen und mit der Ware an den Verkäufer zu liefern. Die Kosten der Rücksendung der Ware trägt der Verbraucher.

Datenschutz-Bestimmungen
Der Verkäufer erhebt und verarbeitet die dem Verbraucher zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gemäß dem Datenschutzgesetz 428/2002 Slg. In der jeweils gültigen Fassung. Personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet, um den Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher zu erfüllen.
Von einer Person erhobene und verarbeitete Daten: Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail, Lieferadresse.
Von der juristischen Person erhobene und verarbeitete Daten: Vor- und Nachname des Kunden, Telefonnummer, E-Mail, Lieferadresse, Firmenname, Anschrift einschließlich Postleitzahl, Firmen-ID, Umsatzsteuer-ID.

Der Verbraucher kann die Daten nach dem Einloggen aktualisieren und ändern
Mit der Bestellung erklärt sich der Verbraucher einverstanden, Informationen über sich und seine Einkäufe zu sammeln und zu nutzen. Wenn der Verbraucher in der Bestellung schriftlich widerspricht, wird der Hinweisbereich nicht per E-Mail oder Telefon über die Neuigkeiten im Online-Shop informiert.

Der Verkäufer verpflichtet sich, keine personenbezogenen Daten des Verbrauchers oder sonstige Informationen über den Verbraucher an Dritte weiterzugeben. Ausgenommen hiervon sind die personenbezogenen Daten des Verbrauchers, die zur Lieferung der dem Frachtführer zur Verfügung gestellten Waren erforderlich sind.

Der Verkäufer verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten des Verbrauchers gemäß den geltenden Gesetzen der Slowakischen Republik zu behandeln und zu entsorgen. Der Verbraucher erteilt dem Verkäufer die Erlaubnis, personenbezogene Daten auf unbestimmte Zeit zu verarbeiten. Die Einwilligung kann vom Verbraucher jederzeit schriftlich widerrufen werden. Die Einwilligung erlischt innerhalb eines Monats nach Eingang des Widerrufs der Einwilligung des Verbrauchers beim Verkäufer.

BACK TO TOP